Willkommen

Der Arzneimittelschatz, den die Natur für uns parat hält, ist nahezu unerschöpflich. Schon in der Antike nutzten die Menschen die Heilkräfte der Pflanzen. Auch heute bedient sich die moderne Medizin ihrer vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften.

Auf dieser Seite bekommen Sie die besten Tipps von echten Heilpflanzen-Experten und lernen die wichtigsten Pflanzen besser kennen. Sie erfahren, wo sie herkommen, wie sie wirken und bei welchen Krankheiten sie angewendet werden können.

Service & Tipps

PMS - Entspannt durch die Tage vor den Tagen

Nahe­zu jede Frau kennt es und es tritt in allen Alters­stufen (wenn auch vor­wiegend zwi­schen dem 20. und 40. Lebens­jahr) auf.

Powerfood in der kalten Jahreszeit: Diese Gemüsesorten sollen Ihnen Kraft

Kohl, Wurzel­gemüse und manche Kürbis­arten sind absolute Geheim­tipps, um ge­sund durch die kalte Jahres­zeit zu kom­men.

Heilpflanze des Monats

Bereits seit der Mayakultur ist Damiana aufgrund ihrer Wirkung als natürliches Aphrodisiakum bekannt. Auch heute wird die Pflanze bei nachlassender Libido angewendet. Seit 1983 wird Tunera diffusa, so der botanische Name, im britischen Herbal Pharmacopeia geführt.

Mehr