Kalte Gurkensuppe für heiße Sommertage

Eine erfrischende Gurkensuppe ist genau das Richtige für heiße Sommertage.

Eine erfrischende Gurkensuppe ist genau das Richtige für heiße Sommertage. Sie versorgt den Körper mit Flüssigkeit, liefert wichtige Elektrolyte, belastet nicht und schmeckt herrlich nach Sommer.

Zutaten

2 Salatgurken

750 g Naturjoghurt

2 EL frische Minze

3 EL Olivenöl

2 Knoblauchzehen

250 ml kaltes Wasser

So geht's Die Gurke in ein Sieb raspeln, gut salzen und 20 Minuten entwässern lassen. Das Abtropfwasser in einer Schüssel auffangen und kaltstellen. Anschließend die geraspelten Gurken mit Joghurt, Knoblauch, gehackter Minze und Olivenöl in eine Schüssel geben und 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren das abgetropfte Gurkenwasser hinzugeben und zusätzlich soviel eiskaltes Wasser hinzufügen, bis die Suppe eine cremige Konsistenz erreicht hat. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Minzzweigen garnieren und mit Eiswürfeln servieren. Wer möchte, kann die Suppe mit frischen Krabben verfeinern.