Schaper & Brümmer

Heilpflanzen-Experten mit Tradition

Die Schaper & Brümmer GmbH & Co KG ist ein mittelständisches Pharmaunternehmen, das sich auf pflanzliche Arzneimittel spezialisiert hat.

Gerade in der heutigen Zeit, in der sich immer mehr Menschen wirksame und zugleich möglichst nebenwirkungsarme Arzneimittel wünschen, kommt der natürlichen pflanzlichen Behandlung eine besondere Bedeutung zu. Schaper & Brümmer hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wirkung bewährter und oft bereits seit Jahrhunderten bekannte Heilpflanzen in Arzneimitteln auf Basis neuesten wissenschaftlichen Wissens einzusetzen und dabei höchste Qualität zu gewährleisten.

Seit der Gründung im Jahr 1923 produziert und forscht das Unternehmen an seinem Traditionsstandort Salzgitter-Ringelheim im Harz und ist mit etwa 220 Mitarbeitern ein wichtiger regionaler Arbeitgeber. Zum Produkt-Portfolio zählen sehr erfolgreiche Marken in der Selbstmedikation u. a. zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden, Erkältungskrankheiten und Harnwegsinfekten. Heute sind Arzneimittel der Firma in 40 Ländern weltweit erhältlich.

www.schaper-bruemmer.de

Esberitox

Esberitox gehört zu den ersten Mitteln, die die Gründer Erich Schaper und Albert Brümmer 1923 auf den Markt gebracht haben. Färberhülse, Lebensbaum & Sonnenhut sind die pflanzlichen Wirkstoffe, die dass heutige Arzneimittel für Erkältungskrankheiten enthält.

Cystinol

Das erste Produkt aus der Cystinol-Reihe kam 1925 auf den Markt. Heute umfasst diese Reihe, bei verschiedenen Erkrankungen der Harnwege einsetzbare, moderne Präparate aus Goldrutenkraut und Bärentraubenblättern.

Remifemin

Remifemin gibt es seit 1956 und es enthält damals wie heute einen Extrakt der Trauben­silberkerze. Inzwischen ist es in über 30 Ländern weltweit erhältlich. Mit den pflanzlichen Wechseljahres­präparaten von Remifemin wurden schon über 30 Studien mit mehr als 12.000 Frauen veröffentlicht.

Die Damiana (Tunera diffusa) wird bei nachlassendem sexuellen Verlangen verwendet.

Remisens

Bereits seit der Mayakultur ist Damiana (Tunera diffusa) für seine Wirkung als natürliches Aphro­disiakum bekannt. Das Präparat Remisens ist das erste pflanzliche Arzneimittel auf dem deutschen Markt, dass bei sexueller Unlust eingesetzt wird.

Sedacur

Seit 1968 gehört Sedacur zur Produktpalette von Schaper & Brümmer. Das Präparat, das bei nervöser Unruhe und nervös bedingten Ein­schlafstörungen eingesetzt wird, enthält noch heute Wirkstoffe aus Hopfen, Melisse und Baldrian.

Femicur

Mönchspfeffer (Vitex Agnus-castus) wird schon seit Jahrhunderten als Heilpflanze verwendet und schon seit dem Altertum zur Behandlung von gynäkologischen Beschwerden angewandt. Heute wird es bei PMS-Beschwerden, Unregel­mäßigkeiten des Mestruations­zyklus und Brust­schmerzen eingesetzt.